Schutz und Hygienekonzept

Wir sorgen für die erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Im Eingangsbereich und in den Toiletten steht Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Die Räumlichkeiten werden von uns regelmäßig gelüftet und gereinigt.
  • Die Salzgrotte wird speziell nach jeder Sitzung mit einer leistungsstarken Filter Lüftungsanlage mit Frischluft belüftet (Zu- und Abluft).
  • In unseren Räumlichkeiten muss eine FFP2 Maske getragen werden. Während den Behandlungen und in der Salzgrotte darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz über 35 gilt die 3G-Regel.
Wir benötigen einen Nachweis, dass du entweder:

    • Genesen bist (positiver PCR-Test, der min. 28 Tage und max. 180 Tage zurückliegt).
    • Negatives getestet bist (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24h, PCR-Test nicht älter als 48h)
    • Über den vollen Impfschutz verfügst (seit deiner letzten erforderlichen Impfung sind min. 14 Tage vergangen.